Pfarrkirche Kleinzell - Kleinzell

Pfarrkirche Kleinzell Kleinzell
Teilen:
Kultur & Geschichte
Gruppe
Ältere Personen
Die dem heiligen Laurentius geweihte Pfarrkirche ist im 11. Jahrhundert erbaut worden.


Der heutige Hochaltar wurde zwischen 1680 und 1690 errichtet, der Volksaltar dagegen ist noch sehr jung und 1984 unter Pfarrer Johann Poschmair aufgestellt. Um 1450 erfolgte nach der Zerstörung durch die Hussiten der 1476 fertiggestelle Neubau. Das Kirchenschiff wurde um 1760/73 barockisiert. Um 1772 wurde ein Gnadenbild der Landshuter Madonna im linken Seitenaltar aufgestellt.

Fotoquelle: Privat - Danke für die Zusendung. 

Adresse: 
Kleinzell 1
4115  Kleinzell



Zurück zur Übersicht

Weitere Ausflugstipps in der Nähe:

  • Granitpilgern Granitland

    Granitpilgern Granitland

    Rundwanderweg, 90 km. Die wunderschöne Mittelgebirgsregion des Oberen Mühlviertels mit ihren beeindruckenden Plätzen bietet ideale Voraussetzungen für spirituelle Wanderungen.
  • Wanderweg „von Wegen ... Kunst“

    Wanderweg „von Wegen ... Kunst“ Kleinzell

    Rundwanderweg, 6km
  • Schloss Gneisenau Kleinzell

    Schloss Gneisenau Kleinzell

    Ursprünglich war Gneisenau ein Wasserschloss, heute gehört es zu den vier Alten- & Pflegeheimen im Bezirk Rohrbach und beherbergt ca. 100 Personen.