Maria Ramersberg - Kleinzell

Maria Ramersberg Kleinzell
Teilen:
Kultur & Geschichte
Gruppe
Ältere Personen
Wallfahrtskapelle. Die historische Giebelkapelle mit einer barockisierten Fassade steht südwestlich des kleinen Weilers Ramersberg auf einem Hügel.


Es ist bereits Tradition, dass jährlich Wallfahrer aus Arnreit und Rohrbach nach Ramersberg pilgern. Die Wallfahrtskapelle Maria Ramersberg von der immerwährenden Hilfe wurde 1877 vom Landwirt Mathias Lanzersdorfer erbaut. Die Kapelle wird bis heute vor allem von vielen Wallfahrern im Monat Mai besucht. Eine Kreuzwegstation mit bäuerlichen Reliefs auf Steinsockeln führt zur Wallfahrtskapelle. Im Inneren der Kapelle hängen viele Votivtäfelchen aus dem Ende des 19. Jahrhunderts. 

 

Adresse: 
Ramersberg
4115  Kleinzell



Zurück zur Übersicht

Weitere Ausflugstipps in der Nähe:

  • Badeteich Resilacke Kleinzell

    Badeteich Resilacke Kleinzell

    Der Naturbadeteich mit einer Gesamtfläche von 9000 qm war früher ein Steinbruch, in dem Granit abgebaut wurde.
  • Pfarrkirche Kleinzell Kleinzell

    Pfarrkirche Kleinzell Kleinzell

    Die dem heiligen Laurentius geweihte Pfarrkirche ist im 11. Jahrhundert erbaut worden.
  • Schloss Gneisenau Kleinzell

    Schloss Gneisenau Kleinzell

    Ursprünglich war Gneisenau ein Wasserschloss, heute gehört es zu den vier Alten- & Pflegeheimen im Bezirk Rohrbach und beherbergt ca. 100 Personen.