Wendenstein - St. Stefan am Walde

Wendenstein St. Stefan am Walde
Teilen:
Kultur & Geschichte
Natur
Der "Wendenstein" ist das Kraftzentrum von St. Stefan.


Der Wendenstein muss für St. Stefan am Walde seit jeher eine sehr große Bedeutung gehabt haben, da dieser sogar Gutscheinen aus dem Jahre 1920 als Motiv gedient hat. Im Gegensatz zur heutigen Zeit, lag der Wendenstein jedoch damals „unbewachsen“ am Scheitel des Pürwaldes – hoch oben von allen Seiten frei und monumental sichtbar. 

 

Der Name "Wendenstein" rührt von "Abwenden von Krankheiten" her.




Zurück zur Übersicht

Weitere Ausflugstipps in der Nähe:

  • Teufelssitz

    Teufelssitz St. Stefan am Walde

    Ein Steingebilde im Pürwald, das einem Lehnstuhl gleicht, wird Teufelssitz genannt.
  • Stefanstritt

    Stefanstritt St. Stefan am Walde

  • Wanderwege St. Stefan

    Wanderwege St. Stefan St. Stefan am Walde

    Die Region rund um St. Stefan eignet sich ideal zum genussvollen Wandern und Langlaufen.