Erdäpfel-Sauerteig-Brot



Hubertushof - Peilstein im Mühlviertel

Zutaten

  • 450 g Weizenmehl 700
  • 150 g Dinkelmehl
  • 20 g Salz
  • 1 TL Brotgewürz
  • 200 g mehlige Erdäpfel
  • 24 g frische Hefe
  • 200 ml Wasser
  • 140 ml Milch
  • 200 g Sauerteig

 

Zubereitung

Erdäpfel kochen, schälen, pressen und gut ausdampfen lassen. Dann die Hefe in der lauwarmem Milch und Wasser auflösen. Alle Zutaten mischen und gut durchkneten. Ein geschmeidiger Teil soll entstehen. Anschließend den Teig in einer bemehlten Schüssel 45 Minuten rasten lassen. Teiglinge formen und wieder 45 Minuten rasten lassen. In den Ofen einen Wassertopf stellen und auf 210°C vorheizen. Den Topf heraus und das Brot 30 Minuten backen, dann die Hitze auf 170°C reduzieren und noch weitere 20 Minuten backen.

Das Brot auf einem Gitterrost auskühlen lassen.